Jugend

Jugend braucht Räume und Möglichkeiten, sich auszutauschen, zu hinterfragen, sich auszuprobieren und zu wachsen...

Checkpoint - der Jugendtreff

Im "CHECKPOINT" treffen sich jeden Freitag ab 19 Uhr Jugendliche, um zu spielen, zu quatschen, abzuhängen, auch mal gemeinsam zu kochen, Projekte zu planen oder einfach nur mal einen Raum zu haben, in dem man DA-SEIN darf, nichts leisten muss, andere Jugendliche treffen kann, ...
Der Checkpoint findet seit vielen Jahren im Gemeindehaus der Ev.Christuskirchengemeinde, Heidelberger Landstr. 155 (Haltestelle Katharinenstr.) statt. Komm einfach mal rein, schau Dich um, finde Deinen Platz...

Zwischen Kind und Erwachsen-werden: die Konfi-Zeit

Die Konfi-Zeit ist eine Zeit, in der man neu in der Gemeinde "andocken" kann. Man macht Erfahrungen, setzt sich mit den eigenen Glaubensvorstellungen auseinander und den der anderen. Neben regelmäßigen Konfi-Stunden gehören Freizeiten dazu, Dekanatsveranstaltungen und die Zeit der Konfi-Kurse, in denen man eigene Schwerpunkte setzen und die Welt nochmal mit anderen Augen betrachten kann.
Die Anmeldung zum neuen Jahrgang findet immer nach den Osterferien statt. Eingeladen sind Jugendliche, die bei Anmeldung die 7.Klasse besuchen.

Jugendmitarbeiter*in werden - Jugendmitarbeiter*in sein

Wie ist das eigentlich, wenn Jugendliche Mitarbeiterin oder Mitarbeiter werden wollen?
In welchen Bereichen kann man in einer Gemeinde denn mitarbeiten?
Was muss man tun, um in den Kreis der Mitarbeitenden aufgenommen zu werden?

Der einfachste Weg ist, einfach einmal Kontakt zum Kreis der Mitarbeitenden aufzunehmen, z.B. indem man eine Mail an die Gemeindepädagogin schreibt, die die Ehrenamtlichen betreut. Hier erfährt man von Veranstaltungen, bei denen man mitarbeiten kann, erfährt, was von einem erwartet wird und was man selbst als Mitarbeiter*in davon hat.
Unsere Teams sind offen – Neue werden gerne aufgenommen
egal ob in der Kindergottesdienstarbeit 

Mitarbeiter

in der Arbeit mit Konfirmand*innen,   bei Ferienspielen,   der Schatzsuche,   dem Kinder-Entdeckungstag, im Familiengottesdienst oder, oder, oder...

Von Zeit zu Zeit kommen die jugendlichen MitarbeiterInnen aus den drei Ev.Eberstädter Kirchengemeinden zusammen, um sich beim gemütlichen Frühstück/Brunch/Raclette von den Ferien zu erzählen (oder von anderem), sich nicht aus den Augen zu verlieren (schließlich arbeiten nicht alle bei der gleichen Veranstaltung mit) und für die nächste Zeit zu planen.

Außerdem gibt es immer wieder gemeinsame Fahrten, Wochenenden, Angebote des Dekanates, ...

Interessierte Jugendliche / Erwachsene können jederzeit in die Arbeit einsteigen. Einzige Voraussetzung ist das Interesse an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Alles andere kann man nach und nach im Team oder in einer Ausbildung zum/zur Mitarbeitenden ("Juleica") lernen.
Also … nur Mut ... mal melden, vorbeikommen und hineinschnuppern !