Evangelischer Kirchentag 2023 in Nürnberg

EKT 2023

Jetzt ist die Zeit, sich anzumelden

Wir laden Euch und Sie ein, mit dem Evangelischen Dekanat Darmstadt zum 38. Deutschen Evangelischen Kirchentag nach Nürnberg zu reisen. Vom Mittwoch, 7. 5uni, bis Sonntag, 11. Juni 2023, bietet der Kirchentag die Möglichkeit, Gemeinschaft zu erleben – ob als Gruppe, mit der Familie oder als Einzelperson.

Der Kirchentag sucht Antworten

für Menschen, die heute nach Gott fragen. Es wird wieder eine Vielzahl von Angeboten geben. Im Miteinander, im Diskutieren, in Musik und Kunst, in Aktion und Gebet lässt sich Glauben erleben − in Nürnberg und teilweise auch in Fürth. Die Zeitenwende in der globalen Sicherheits− und Wirtschaftsordnung, die voranschreitende Klimakrise und die offenen Zukunftsfragen der christlichen Kirchen: das sind drei der thematischen Schwerpunkte.

Erleben Sie fünf Tage volles Programm:

um die 2.000 Veranstaltungen aus denen Sie auswählen können. Der Kirchentag beginnt am Mittwoch mit einem Eröffnungsgottesdienst und dem Abend der Begegnung. Ein buntes Fest in der Innenstadt, auf dem sich Gemeinden aus der Region vorstellen – mit Musik, Kleinkunst und kulinarischen Leckereien. Unter der Losung „Jetzt ist die Zeit“ entfaltet sich die evangelische Vielfalt in Workshops und partizipativen Formaten, in den Foren, bei Musikveranstaltungen, während der Bibel− arbeiten, in den Gottesdiensten und Feiern.

Nürnberg

ist geschichtsträchtig und modern, verbindet quirlige Urbanität mit attraktiven Grünanlagen, Kunst und Kultur. Die Stadt war nicht nur Ort der Reichsparteitage, sondern auch der Nürnberger Prozesse und zeichnet sich heute durch ein starkes zivilgesellschaftliches Engagement aus.

Das Evangelische Dekanat Darmstadt

hat einen Reisebus gebucht und Hotelzimmer reserviert. Wer sich für eine Hin- und Rückreise im Bus – auch kombinierbar mit Übernachtungen im Hotel – entschieden hat, kann sich bis 1. März 2023 anmelden. Das Formular ist unter www.dekanat-darmstadt.de zu finden oder kann im Dekanat angefordert werden.

Wer in einem Gemeinschaftsquartier (Schule) übernachten möchte, melde sich bei Ingo Mörl. Informationen zu kostengünstigen Privatquartieren entnehmen Sie bitte der Website des Kirchentages www.kirchentag.de

Kontakt und Infos:
Barbara Themel, Pfarrerin
Tel: 06151 9182236
E−Mail:
barbara.themel@ekhn.de

Ingo Mörl, M.A. und
Ulrike Hoppe, Beauftragte Kirchentag
Tel: 06154 6943 37
E−Mail:
ingo.moerl@ekhn.de