Rückblick Konfi-Freizeit zum Thema Krieg und Frieden – 75 Jahre Kriegsende.

Dieses Konfijahr hat eine ungeahnte Wende genommen. Daher mussten wir ab März alles online machen. Eigentlich wären wir auf Konfifreizeit in Ernsthofen gewesen, doch wegen Corona fand unsere zweite Konfifreizeit über Skype statt. Diese Konfifreizeit war ganz besonders, denn so war eine Konfifreizeit noch nie. Es gab sehr lustige Momente, wie zum Beispiel der Riesenplüschpapagei von Luca und Léon. Vor allem durch die digitale Verbindung haben wir den Vorstellungsgottesdienst von uns Konfis erstellt. Die Musik dazu wurde von der Church-Band in Leitung von Stefan Mann eingespielt.

C-Prüfung der Organistin Uta Mesplés. Ein Interview.

Uta MesplésUta Mesplés spielt Klavier seit sie 11 Jahre alt ist. Ersten Orgelunterricht erhielt sie dann mit 13 Jahren.  Als Organistin ist sie in Eberstadts Gemeinden schon seit etwa 11 Jahren tätig. Zuletzt begleitete sie auf dem Klavier den ökumenischen Gottesdienst zum Weltgebetstag am 6. März. Im November 2019 hat Uta Mesplés die C-Prüfung für Kirchenmusiker im Fach Orgel erfolgreich bestanden.

Rückblick Gemeindefest 2019

„Schön war`s, heiß war`s!“ Mit diesen Worten brachte Pfarrer Jonas Bauer die Eindrücke vom diesjährigen Gemeindefest auf einen kurzen Nenner, und der traf zweifellos zu. Zeigte sich der Samstag noch von der hochsommerlichen Seite, so überschritten am Sonntag die Temperaturen für viele Besucher - und vor allem für die Helfenden an den in der Sonne liegenden Ständen - das Maß, aber trotz der Hitze war es ein rundum gelungenes Fest.

Mitspieler gesucht! - Die Eberstädter Bläserey

Die „Eberstädter Bläserey“ ist ein fester Bestandteil des musikalischen Gemeindelebens in Eberstadt. Früher auch bekannt unter dem Namen „Jungbläser“, begleitet das Ensemble diverse Gottesdienste und unterstützt immer wieder an Christi Himmelfahrt den „Gottesdienst im Grünen“ auf der Burg Frankenstein. In Kooperation mit dem Offenbacher Posaunenchor werden auch größere Projekte realisiert. Unter der Leitung von Kirchenmusiker Stefan Mann spielt das Ensemble klassische Kirchenlieder, moderne Stücke und ab und zu auch Klassiker aus Film und Pop.

Neues vom Kirchberg, Kirchplatzsanierung

Die nachweihnachtliche Stille auf dem Kirchberg wurde von Fällarbeiten mehrfach unterbrochen. Zu Beginn des Jahres sind notwendig gewordene Fällungen durchgeführt worden. Nach den bereits 2018 vorgenommenen Einschnitten im Baumbestand mussten nun leider weitere 14 Bäume gefällt werden. Dies ist wohl auch Folge des heißen Sommers, so dass Bäume verstärkt u.a. vom Borkenkäfer befallen waren und aufgrund fehlender Vitalität die Standsicherheit nicht mehr gewährleistet werden konnte.