Wechsel bei den Kollektenrechnern

Friedrich Drexler und Ruth Goedecke haben die Gemeinde lange Jahre über großartig unterstützt. Kollekten und Spenden wurden zuverlässig und gewissenhaft gezählt und überprüft, um sie dann in der weitgefächerten Systematik des gemeindlichen Haushalts zu verbuchen und ihren guten Zwecken zuzuführen. Wieviel Detailarbeit darin steckt, weiß kaum einer. Friedrich Drexler und Ruth Goedecke haben die finanziellen Gaben der Gemeinde verwaltet. Nun ist es an der Zeit Danke zu sagen!

Als Kirchenvorsteher übernahm Friedrich Drexler das Amt des Kollektenrechners. Ruth Goedecke kam 2005 hinzu und so teilten sich beide das Amt kollegial bis September 2015. Eine ideale Besetzung, da berufliche Erfahrungen aus der Verwaltung mit beruflichem Wissen aus dem Bankwesen zusammen wirkten. Ruth Goedecke kommt aus Malchen und hat über das Orgelüben in der Dreifaltigkeitskirche auch das Engagement in unserer Gemeinde gesucht. Zum Abschied aus dem Amt wünschen wir Ruth Goedecke und Friedrich Drexler alles Gute und Gottes Segen. Es war großartig, die Verwaltung der Kollekten und Spenden in so guten Händen zu wissen. Danke!

Der Kirchenvorstand hat das Amt nun bis auf weiteres zwei Mitgliedern im neuen Gremium, Veronika Heineken und Gustav Fetzer, übertragen. Auch für diese Bereitschaft herzlichen Dank verbunden mit guten Wünschen für diese Arbeit!